Diese Seite ist derzeit nich aktuell. Überarbeitung in Kürze!

Vita

Jahrgang 1975

Geburtsort Hannover

Spielalter 28-38

Größe 1,68 m

Haare blond, lang

Augen blau-grau

Sprachen Englisch (sehr gut), Französisch (Grundkenntnisse)

Sportarten Reiten (Springen, Dressur, Gelände), Tanz (Ballett, Jazz, Step), Gesellschaftstanz

Instrumente Klavier (gut), Gitarre (Grundkenntnisse), Blockflöte (Grundkenntnisse)

Gesang Mezzosopran mit Belt (Musical, Chanson, Pop)

Führerschein Klasse 3

1996-2002 Gesang- Tanz- und Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig, Abschluss mit Bühnendiplom und Gesangspädagogik-Diplom

seit 1996 verschiedene Gesangs- Tanz- und Schauspielworkshops

1995-1996 Musicalausbildung an der Stage School of music, dance and drama

 

Schauspiel

2011/2012

"Aschenbrödel - das Theaterdinner" 

2010/2011

"King Lear various" Sommertheater mit dem Knalltheater, Leipzig

2010

"3 Haselnüsse für Aschenbrödel" Weihnachtsstück vom theatrium, Leipzig

seit 2009

"Bei Aussage: Mord!"  Kriminal-Dinner von Sandra von Holn, Regie: Sandra von Holn, Ensemble: Bühne08, Tournee-Produktion

2008

"Das gestohlene Fohlen" Kriminal-Dinner von Sandra von Holn, Regie: Sandra von Holn, für Ambiente-Hotels in Leipzig/Moritzburg/Frasdorf/Zittau

2007/2008

"Auge um Auge" von Chris Alexander, Regie: Matthias Thieme, Theaterscheune Teutleben, Tournee

"Sommernachtstraum" (Helena) Shakespeare, Regie: Frank Schletter, TheaterPACk Leipzig

"Hexenschuss" (Sally) von John Graham, Regie: Jan Stycznek, Comedia Saxonia, Tournee

2006/2007

"Charlies Tante" (Ela) von Brandon Thomas, Regie: Peter Anders, Comedia Saxonia, Tournee

2006

"Macbeth" (Rollenübernahme Hexe, Lady McDuff ) von Heiner Müller, Regie: Frank Voss, Theater Annaberg-Buchholz

2005

"Halleluja" mit Texten von Tabori, Dix, Regie: Ulrich Schwarz, Tourenproduktion

2002-2004

"Faust"  (Gretchen), von Goethe, Regie: Ulrich Schwarz, Theater Annaberg-Buchholz

2000

"Ein Augenblick vor dem Sterben" (Mörderin) von Sergie Belbel, Regie: Ellen Hellwig, Neue Szene/Hochschule Leipzig

 

Musical/Kabarett

2010

"Rendezvous mit einem Vampir" Musicalshow, Tourenproduktion

2010

"Fräulein Schmidt - Schmuddelig reloaded" Musikkabarett, Magdeburg

seit 2009

"Charlotte - wer einpackt muß auch auspacken" Musical-Schauspiel-Solo von Sandra von Holn, Tourneeproduktion

2005-2007

"Lucky Stiff - Tot aber glücklich" (Anabell) von Flaherty, Regie: Roland Hüve, Theater Annaberg-Buchholz

2004-2007

"Faust - Die Rockoper" (Gretchen) von Rudolf Volz, Regie: Ulrich Schwarz, Theater Wechselbad, Dresden

2003

"5 an Gleis 6" Regie: Frank-Leo Schroeder, Abschulssproduktion der Hochschule, Leipzig

vor 2003

verschiedene Soloprogramme

"City of Angels" von Cy Coleman, Regie: Matthias Brenner/Dirk Audehm, Schauspielhaus Leipzig

"Cabaret" (KitKat-Girl) von Kander/Ebb, Regie: H.-H. Krug, Theater Annaberg-Buchholz

"Cabaret" (KitKat-Girl) von Kander/Ebb, Regie: s. Huebsch, Tourneeproduktion Hamburg

"Chickoo´s Traum" (Ensemble), von Konrad Haas, Regie: Hartmut Forche, Theater am Aegie, Hannover

 

Film und Fernsehen

2008

"Love is on air"  (Ehefrau), Regie: L. Müller, Bauhausuni Weimar

2007/2008

"Die Tänzerin" Regie: Xaver Herrman, Bauhausuni Weimar

"Die Premiere" Regie: Frank Höfer, nuoviso

2006

"Der letzte Schwaan" Regie: M. Buck, Medienakademie Halle

2004

"Der 30-Sekunden Krimi" Regie: T. Herta, Seak Pentagon, Dresden

2003

"Olympia 2012" Regie: Werner Kranwetvogel, Wolff Brothers

 

Regie

2010

"Träume" Schauspiel/Bewegungstheater, "Crazy for you", Zwickau

2010

"Kabale und Liebe" in Co-Regie mit Kalle Krause, Theater die Schotte, Erfurt

2010

musikalische Einstudierung und Choreographie zur "EIN€OPER", Spielbrett, Dresden

2009

"Jetzt - und weiter?" Theaterstück im Rahmen des Projektes "89 ff", Theater Dessau, Ensemble: Jobbühne I, Dessau-Rosslau

2009

"Verpasste Weihnachten?!?" Schauspiel von Sandra von Holn, Weihnachtsproduktion des Mondstaubtheaters in Kooperation mit der KultourZ, Ballhaus "Neue Welt" Zwickau

"Hinkebein" Märchen von Tilo Nöbel nach Grimm, "Crazy for you", Zwickau

"Ausgeschlossen" Jugendtheaterstück von Sandra von Holn/Tilo Nöbel, Mondstaubtheater Zwickau

2008

"Shockheaded Peter" Musical von Sandra von Holn/Werner Brunngräber, Theater "die Schotte" Erfurt

 

2007

"Zeitreise-Reisezeit"  Theaterspektakel von Sandra von Holn, Eröffnungsspektakel zum Greizer Theaterherbst in der Eishalle Greiz

2005

"Sara" Schauspiel mit Gesang nach I. Deutschkron, Theatergruppe Spielbrett, Dresden

2004

"Top Dogs" Schauspiel von Urs Widmer, Ensemble des Greizer Theaterherbstes

"Sara" nach I. Deutschkron, Greizer Theaterherbst

2003

"Ein Augenblick vor dem Sterben" Schauspiel von Sergie Belbel, Theatergruppe Spielbrett, Dresden

2002

"Zwei Brüder" Musical nach W. Russel, Greizer Theaterherbst

 

 

Sonstiges/Pädagogik

seit 2010 künstlerische Leitung des Theatriums, Leipzig

2009-2010 als Theaterpädagogin für die Jobbühne Dessau-Roßlau tätig

seit 2009 Mitglied in der  AG des LATS Kinder- und Jugendtheater in Sachsen

2008-2010 Theaterpädagogin für das Mondstaubtheater Zwickau

2008-2010 berufen in die Jury (mit Volker Insel und Prof. Bernd Guhr)  für den Amateurtheaterpreis Sachsens

seit 2007 Jurymitglied für Amateurtheater in Thüringen

2004-2005 Leitung und Aufbau des Ensembles des Greizer Theaterherbstes